Start > Die Gruppe

Die Gruppe

Grupo Nove: Avantgarde-Küche aus Galicien

Im Jahr 2003 hat eine Gruppe von neun mit einander befreundeten Köchen den Verein Asociación Nove Grupo Gastronómico mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Modernität und den Bestand der neuen galicischen Küche unter Beweis zu stellen, ohne auf die Ursprünge der gastronomischen Avantgarde ‘made in Galicia’ zu verzichten, welche das Beste aus Tradition und Innovation miteinander verbindet...

...  Wir von der Grupo Nove (Gruppe Neun) sind nicht mehr die Allerjüngsten, sind dafür mittlerweile mehr (nicht weniger als 24 Spitzenköche und 18 Restaurants) und besser (vereinen wir doch 8 Michelin-Sterne, 18 Soles von Repsol, mehrere spanische Kochmeister und haben im In- und Ausland Anerkennung gefunden). Wir können nun auf mehr Erfahrung zurückblicken, haben aber noch die gleiche Lust und Leidenschaft wie zu Beginn. So versuchen wir jeden Tag die galicische Küche immer wieder neu zu erfinden... stets mit der Ehrlichkeit unserer tagtäglichen Arbeit. Wir setzen dabei auf eine zeitgemäße Avantgarde-Küche und beobachten die Weiterentwicklungen der ausgezeichneten Speisekammer, die uns der Boden und das Meer in Galicien schenken... und wir sind vor allem weiter Freunde geblieben.

Wir laden Euch ein, unsere gehobenen Produktküchen kennenzulernen und euch mit Geschmacksrichtungen, Farben, Aromen und Texturen überraschen zu lassen, und so unsere Leidenschaft für das Kochen und Erleben der „Nove-Erfahrungen“ zu teilen.

Ziele

  • Die Philosophie der Grupo Nove und ihrer Avantgarde-Küche bekanntzumachen: produktbasierte Küche, Küche der Jahreszeit, kreative Küche, Küche aus der regionalen Speisekammer, einfach und gefühlsbetont.
  • Die galicische Kochkultur und die neue Küche der gesamten Bevölkerung inner- und außerhalb Galiciens nahebringen.
  • Den Wert der Gastronomie zur Schau stellen, einer der wesentlichen Eckpfeiler der Kultur eines Landes.
  • Dazu beitragen, dass die Küche zu einem der Hauptanziehungsmagneten von Galicien wird.
  • Immer mehr Leute zu jeder Jahreszeit in unsere Restaurants locken, die sich von unseren gehobenen gastronomischen Kreationen bezaubern lassen.
  • U. a., festliche, weiterbildende und spielerische Aktionen durchführen, die die Marke Galicien und ihre Gastronomie stärken.

Köche

A CORUÑA 

  • Manuel Costiña “Restaurante O Retiro da Costiña” (Sta. Comba)
  • Miguel Ángel Campos “Restaurante A Gabeira” (Ferrol)
  • Xoán Crujeiras “Restaurante Bido” (A Coruña)
  • Roberto Filgueira "O Balado Marta e Roberto" (Boqueixón)
  • Lucía Freitas "Restaurante A Tafona Casa de Xantar" (Santiago de Compostela)
  • Javier Rodríguez “Taky”
  • Eduardo Pardo
  • Iván Domínguez
  • Beatriz Sotelo 

 

LUGO

  • Álvaro Villasante “Restaurante Paprica” (Lugo)
  • Héctor López “Restaurante España” (Lugo)

 

OURENSE

  • Javier González “Restaurante A Rexidora” (Barbadás)
  • Daniel Guzmán & Julio Sotomayor "Nova Restaurante" (Ourense)

 

PONTEVEDRA

  • Alberto G. Prelcic “Restaurante Silabario” (Tui)
  • Antonio Botana “Restaurante Pandemonium” (Cambados)
  • Javier Olleros “Restaurante Culler de Pau” (O Grove)
  • Pepe Solla “Restaurante Casa Solla (Poio)
  • Rafael Centeno & Inés Abril "Restaurante Maruja Limón" (Vigo) 
  • Iñaki Bretal “Restaurante Eirado da Leña” (Pontevedra)
  • Xosé T. Cannas “Restaurante Pepe Vieira” (Poio)
  • Yayo Daporta “Restaurante Yayo Daporta” (Cambados)
  • Pablo Romero "Viñoteca Bagos" (Pontevedra)